Meditative Clearing

Warum? Was ist das Ziel? Was ist das für eine Reise?

Mit dem gezielten Anheben unserer eigenen Schwingung oder unseres Energielevels lösen sich überkommene emotionale Muster und alte Traumen aus unserem Emotionalkörper. In dem Maße, wie wir uns öffnen und Lösung und Erlösung zulassen, geschieht dieser Prozess ganz natürlich und frei, ohne jede Katharsis und ohne das Trauma noch einmal durchleben zu müssen. Dies ist die wundervolle Gnade und das Geschenk dieser Klärung. Durch die liebevolle Klärung und Erlösung emotionaler Muster sind Körper, Geist und Seele nicht mehr so belastet, die Selbstreinigungs- und Selbstheilungskräfte setzen neu ein. Ein Gefühl von Aufgehoben-Sein in Mutter Erde und dem Schöpfer und eine innere Sicherheit stellen sich ein. Wir setzen die klare Absicht, alle unsere Frequenzen zur Klärung hinzugeben und öffnen uns vollständig für alles, was kommt. Das Zentrum unseres Denkens wird unser Herz. Wir spüren die Energie der Erde und des Schöpfers in unserem Herzen und öffnen bewusst jede Zelle, jede Faser, jeden Tropfen unseres physischen, mentalen, emotionalen und spirituellen Körpers für den vollständigen Prozess.

Erkundung unserer Multidimensionalität

Mit der meditativen Klärung überkommener Frequenzen werden wir gewissermaßen leichter und durchlässiger. Helle, klare und reine Lichtfrequenzen aus den Höheren Ebenen des Seins vermögen, uns leichter zu durchströmen. Licht ist Information. Wir werden uns jeden Tag bewusster und erfahren, dass unser Sein nicht an der Körpergrenze endet. Wir sind ein multidimensionales Wesen, dessen Wurzeln in der Erde und dessen Krone bis zum Urschöpfer reichen. Alle energetischen Ebenen dieses Wesens gilt es, nach und nach zu erforschen und zu klären, bis zur vollständigen Bewusstheit. Ganz bewusst laden wir unser Hohes Selbst ein, sich tiefer in unserem Körper zu verankern. Der sogenannte „Aufstieg“ wird zum Abstieg der Höchsten Frequenzen der Schöpferebene, so viel und so stark wie unser System sie tragen kann und zur vollständigen bewussten Verbindung mit Mutter Erde und ihren weiblichen und nährenden Frequenzen.

Anerkennen und Hereinnehmen aller Seinsaspekte

In diesem Prozess, auch Lichtkörperprozess genannt, in dem wir tatsächlich schrittweise bewusster auf vielen Ebenen zugleich präsent sind, können und werden wir lange ausgelagerte Aspekte unseres Seins und versprengte Seelenanteile wieder integrieren. So werden wir nach und nach immer lichtdurchfluteter, klarer und vollständiger. Wir besitzen eine klare Intention und Hingabe an den Prozess. Wir wissen, dass unser Körper manchmal Zeit braucht, um die Frequenzänderungen zu integrieren. Wir gehen liebevoll und rücksichtsvoll versorgend mit uns selbst um, wohl wissend, dass die Kraft, die uns zufließt, nicht bei uns endet, sondern allen zur Verfügung gestellt wird. Liebe, Urteilslosigkeit, Vergebung, Erlösung, Licht und Information führen uns.

Zeit und Raum – Jetzt und Hier – Das Ende des Weges

All diese Veränderungen sind kein linearer Prozess. Jede Klärung wirkt sich auf alle Ebenen des Seins aus. Die Prozesse verlaufen gleichzeitig hier und im ewigen Jetzt. Keiner folgt nach, niemand geht voran. Wenn wir überhaupt ein Ziel formulieren können, das wir über die vielen Inkarnationen und Seinsebenen hindurch beibehalten haben, dann ist es das endgültige Verschmelzen mit dem Urschöpfer.

Die Zeit kollabiert, Raum löst sich auf, Form verschwindet und wir sind jetzt ganz hier, wo wir begonnen haben, an einem Ort, den wir nie verlassen haben.

Am Anfang sind wir die wir sind.

 

Hinweis: Energiearbeit ersetzt keine medizinische Diagnose oder Behandlung oder psychotherapeutische Therapie.